RPG Zitate

Geralt, der betrunkene von Oxenfurt:

Ich kannte ein Mädchen, oh höret mein Lied,
das war zwar ganz putzig, doch völlig frigid.
Das zweite, das ließ wohl auf Orgien hoffen,
doch kaum wurd' es Abend, war's viel zu besoffen.
Das dritte hingegen, das machte mir Freud!
So freundlich im Herzen und allzeit bereit!

Soldat, Geralt:

Soldat: "Du befindest dich in einem militärischen Einsatzgebiet. Und wir sind für den Einzug der Kriegssteuer zuständig."
Geralt: "Ihr seht eher aus, als wärt ihr für den Einzug von Wodka zuständig."

Olgierd von Everec:

Man muss einen gewissen Wahnsinn an den Tag legen, um sich lebendig zu fühlen.

Runenschmied, Geralt:

Runenschmied: "Ich grüße dich. Gepriesen sei die Welt in ihrer nie endenden Schöpfung."
Geralt: "Versteh mich nicht falsch, aber, ehlich - die Welt muss man nicht großartig preisen."
Runenschmied: "Aah, Nordlinge. Immer unsympathisch, legen das Gesicht in Falten, missmutig, kritteln sogar an Begrüßungen rum."

Geralt zu Philippa:

Lässt du dir neue Augen wachsen wie Vilgefortz? Ich weiß noch, als ich ihn umbrachte - da waren sie noch nicht ausgewachsen. Sahen... ekelhaft aus... aber...
[...]
Ich hab auch von einem reichen blinden Zwerg aus Mahakam gehört... Der hatte zwei riesige Rubine in den Augenhöhlen. Natürlich hat er damit nichts gesehen, aber angeblich sah es sehr geschmackvoll aus.

Ciri:

Weißt du, die Leute haben auch ständig meine Narbe angestarrt. Das hat mich auch geärgert.
Dann hab ich einen Blusenknopf mehr aufgemacht. Problem gelöst.

Geralt, Ciri:

Geralt: "Ich würde gerne mit Yennefer weggehen. Wenn alles vorbei ist. Irgendwohin... wo es schön ist, richtig schön. Und ruhig. Du bist schon fast überall gewesen. Und kennst Yen gut. Fällt dir was ein?"
Ciri: "Kehrt im ersten Gasthaus ein, an dem ihr vorbeikommt. Bezahl für einen Monat im Voraus, ritz 'Bitte nicht stören!' in die Zimmertür und mach sie hinter euch zu."

Hey du!
Du kannst Zitate durch Klick auf das    bewerten. Weitere Optionen sind durch Klick auf    verfügbar.