Nazir:

Wunderbar. Ich sage immer: Nur ein toter Barde ist ein guter Barde. Bei all der Singerei und all dem Frohsinn wird mir übel.

Skjor:

Es gibt einen feinen Unterschied zwischen Respekt und Stiefelleckerei, Jungblut. Aber mir gefällt Eure Einstellung.

Jarl Idgrod Rabenkrähe:

Begierde kann einen Mann dazu bringen, das Undenkbare zu tun.

Wache von Morthal:

Der Jarl sucht jemanden, der nicht so abergläubisch ist. Aber meiner Meinung nach sucht er jemanden, der komplett verrückt ist.

Nazir:

Ihr habt einen abgemagerten Bettler kaltblütig ermordet. Vor euch muss man wirklich Angst haben.

Gabriella:

Nun, ich mag mondhelle Nächte, lange Strandspaziergänge, Stricken und Einhörner.
Ja, einmal bin ich sogar in einer mondhellen Nacht am Strand spazieren gegangen und habe dabei ein Einhorn gesehen... dem ich dann mit einer Stricknadel in den Hals gestochen habe!

Schwarze Tür, Spieler:

Schwarze Tür: "Was ist die Musik des Lebens?"
Spieler: "Hm... die Laute? Nein, Trommeln!"

Tharstan:

"Alle Menschen müssen sterben, oft durch ihre eigenen Mittel und Wege." Hört sich ziemlich finster an, wenn Ihr mich fragt.

Alea Quintus:

Wenn ich nicht diese Kapuze aufhätte, würde ich Euch mitten ins Gesicht spucken...

Astrid:

Das Begleichen Eurer Schuld ist nur einen diskreten Messerstoß entfernt.

Neloth:

Hermaeus Mora lernt ein paar faszinierende neue Methoden zum Häuten eines Horkers, während Ihr zum zweitmächtigsten Drachenblut aller Zeiten werdet.

Paarthurnax:

Wo sterbliches Fleisch schwinden und vergehen kann, hat der Geist Bestand.

Hey du!
Du kannst Zitate durch Klick auf das    bewerten. Weitere Optionen sind durch Klick auf    verfügbar.